Sie befinden sich gerade hier: Aktuelles - Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Terminübersichten für 2017 und 2018 des Arbeitskreises Gesundheitsfördernder Hochschulen und weitere interessante Veranstaltungen.

 

25.01.2018Studentisches Gesundheitsmanagement – Eine Werkstatt Kaiserslautern

Mit der Werkstatt möchten wir alle Akteur*innen in und um Hochschulen ansprechen und einladen, die sich für studentisches Gesundheitsmanagement (SGM) interessieren oder bereits Aktivitäten umsetzen. Studierende aller Semester, Studienfächer und Hochschularten sind besonders herzlich eingeladen, sich an dieser Stelle zu beteiligen und mitzudiskutieren.
Was können erste Schritte sein, um ein SGM an unserer Hochschule einzuführen? Mit welchen Akteur*innen vor Ort sollte ich mich verbünden? Wie können Studierende erreicht und wirklich beteiligt werden? Wie lässt sich ein SGM strukturell an unserer Hochschule verankern?
In GedankenExperimenten entwickeln die Teilnehmer*innen Antworten auf diese und anderen Fragen, die bei der Umsetzung von SGM entstehen. Studierende organisieren für sich und andere Interessierte Workshops und Diskussionsrunden. So kommen alle Akteur*innen zu Wort, berichten von ihren Erfahrungen mit SGM und diskutieren Schritte, die noch zu gehen sind. Die Technische Universität Kaiserslautern wird zudem von Highlights und Perspektiven aus der Praxis berichten. Die Expertise und Erfahrungen der Teilnehmer*innen soll die Erstellung eines geplanten Handlungsleitfadens zum SGM für Hochschulen in Deutschland unterstützen.
Die Werkstatt findet im Rahmen des vierjährigen Projektes Studentisches Gesundheitsmanagement (SGM) der Techniker Krankenkasse (TK) und der Landesvereinigung für Gesundheit & Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V. (LVG & AFS) in Kooperation mit dem Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschulen statt. Ziel des Projektes ist, Aspekte für ein SGM analog zum betrieblichen Gesundheitsmanagement an Hochschulen partizipativ zu erarbeiten.
AUFRUF! Alle interessierten Hochschulen, sind herzlich eingeladen, ihre SGM-Aktivitäten in Form von Postern zur Veranstaltung mitzubringen und dort auszustellen.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm folgen in Kürze.